Die Vorbereitungen zur 33. Kitzbüheler Alpenrallye 2020 laufen. 

Details zur Strecke und zum Programm 2020 werden voraussichtlich ab Ende November 2019 hier zur Verfügung stehen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an organisation@alpenrallye.at, Tel. +43 5356 72901

 

Mittwoch, 5. Juni 2019

13.30 - 18.00 Uhr: Fahrzeugabnahme im Parc fermé

19.30 Uhr: Pre-Welcome – Sporthotel Reisch

 

Donnerstag, 6. Juni 2019

08.00 - 15.00 Uhr: Fahrzeugabnahme im Parc fermé und Ausgabe der Rallyeunterlagen

ab 12.00 Uhr: Ausgabe der Roadbooks

13.30 - 14.00 Uhr: Teilnehmerbesprechung (Teilnahme verpflichtend) in der Wirtschaftskammer (K3) Kitzbühel

15.00 - 18.00 Uhr: Nachfrist Fahrzeugabnahme

PROLOG – „Brixental-Runde“ 
ab 15.00 Uhr: ½-Minutenstart für alle Fahrzeuge

Kitzbühel – Brixen im Thale – Hopfgarten (Marktplatz) – Vorderwindau – Westendorf – Aschau – Kirchberg  – Kitzbühel (Vorderstadt)

 

19.45 Uhr: Alpenrallye-Willkommensabend im Kitzhof (Dresscode: sportlich-elegant)

 

Freitag, 7. Juni 2019

„Lammertal-Runde“ 
ab 8.00 Uhr: ½-Minutenstart für alle Fahrzeuge

Kitzbühel – Mittersill – Kaprun – Lend – Dienten – Mühlbach – Bischofshofen – Hüttau – Lammertal – Abtenau – Golling – St. Kolomann – Bad Vigaun – Waidach – Glasenbach – Grödig – Glanegg – (Moosstraße) – Stiegl Brauwelt (Mittagsstopp) – Glannegg – Fürstenbrunn – Großgmain/Bayer. Gmain – Bad Reichenhall – Dt. Alpenstraße – Inzell – Ruhpolding – Seegatterl – Reit i.W. – Kössen – St. Johann in Tirol– Kitzbühel

 

Samstag, 8. Juni 2019

„Zillertal-Runde“
ab 8.30 Uhr: ½-Minutenstart für alle Fahrzeuge

Kitzbühel – Mittersill – Gerlos – Zell am Ziller – Hart – Rattenberg – Brandenberg – Angath – Scheffau – Ellmau – Oberndorf – Kitzbühel

 

ab ca. 14.30 Uhr: Zieleinlauf Kitzbühel Zentrum

19.00 Uhr: Siegerehrung im Kitzbühel Country Club in Reith bei Kitzbühel

ab 20.00 Uhr: Dîner im Kitzbühel Country Club in Reith bei Kitzbühel (Dresscode: elegant oder Tracht)

Sonntag, 9. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

Strecken- und Programmänderungen vorbehalten!

Moderation der Veranstaltung: Peter Bauregger

>> Strecke/Zeitplan hier downloaden